Allgemeine Bestimmungen / Informationen

Liebe Eltern

Ich freue mich, dass Ihr Kind zu mir in die Spielgruppe kommt und möchte Sie gerne im Vorfeld über einige Dinge informieren, die mir wichtig sind.

Beginn des Spielgruppenjahres

Das Spielgruppenjahr beginnt eine Woche nach den Sommerferien, das heisst ca. in der letzten Woche im August. Das genaue Datum erfahren Sie mit der Anmeldebestätigung.

Ferien

Unser Ferienplan richtet sich nach den gesetzlichen Feiertagen und den Schulferien in Dietlikon. Die Spielgruppe bleibt dann geschlossen.

Kleidung

Finken sind obligatorisch.

Die Kinder sollten nicht die neusten Kleider tragen. Da wir viel basteln, kann es passieren, dass es einmal einen Fleck auf der Hose oder auf dem Pullover gibt.

Beim Bringen und Abholen werden die Kinder von der Begleitperson für die Spielgruppe ausgerüstet (Jacke, Schuhe und Finken aus- oder anziehen).

Kinder bringen und abholen

Die Kinder werden von Ihnen gebracht und wieder abgeholt. Falls jemand anderes Ihr Kind abholt, ist dies der Spielgruppenleiterin zu melden. Wenn ein anderes Kind das Spielgruppenkind abholt, muss dies mindestens in der Mittelstufe sein.

Die Dauer der Gruppenstunden ist zweieinhalb Stunden. Ich bitte Sie, Ihr Kind pünktlich um 11:30 Uhr abzuholen.

Znüni

Im Rucksäckli bringen die Kinder ihr eigenes Znüni mit. Was die Kinder zum Znüni mitbekommen, ist Sache der Eltern. Trotzdem bin ich dankbar, wenn es keine Süssigkeiten, Joghurt oder Quärkli sind. Geburtstage bilden die Ausnahme. Bitte besprechen Sie sich vorgängig mit der Spielgruppenleiterin ab.

Gesundheit

Teilen Sie Allergien und Medikamenteneinnahme der Spielgruppenleiterin mit.

Falls Ihr Kind einmal krank oder verhindert ist, melden Sie es bitte bei mir ab. Bringen Sie die Kinder nicht in die Spielgruppe, wenn am Vortag oder in der Nacht vor der Spielgruppe folgende Symptome auftreten: Fieber, Erbrechen, Durchfall, starker Husten, Ohrenschmerzen, ansteckende Krankheiten, auch Kinderkrankheiten.

Krankheitstage des Kindes können nicht nachgeholt werden.

Wenn die Leiterin krank ist, sorgt sie in der Regel für eine Ersatzleiterin. Ansonsten besteht eine Telefonliste von jeder Gruppe.

Versicherung

Die Kinder sind nicht durch die Spielgruppe versichert. Haftpflicht- und Unfallversicherung ist Sache der Eltern.

An- und Abmeldung

Sobald ein Kind angemeldet und in eine Gruppe eingeteilt ist, gilt der Platz als reserviert und muss bezahlt werden. Das heisst, bei Krankheit oder Ferien ausserhalb der Schulferien muss die Lektion trotzdem bezahlt werden.

Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, Ihr Kind wieder aus der Spielgruppe rauszunehmen und abzumelden. Die Abmeldung muss schriftlich bis 4 Wochen vor Quartalsende bei uns eingehen. Erfolgt der Austritt während eines Quartals, werden die Kosten nicht zurückerstattet.

Ein Schnuppermorgen ist nach Absprache jederzeit möglich.

Social medias: